DIENSTLEISTUNGSANGEBOT

Dank seiner Ausrüstung und seiner Erfahrung garantiert Ihnen das Unternehmen ESPACE-POIDS-LOURDS einen hochqualitativen Service. Unsere Anlage wurde entwickelt und gebaut, um auf technologischem Niveau ein Vorreiter zu sein.

Wir sind durch folgende Angebote in der Lage, Sie zufrieden zu stellen:

  • Reinigung von Tankwagen und Containern, die Chemikalien, Nahrungsmittel oder rieselfähiges Schüttgut transportiert haben
  • Entgasung der Tankwagen an der Anlage, Behälter
  • Sanierung von Silofahrzeugen durch Sandstrahlung - Passivierung
  • Heißlufttrocknung - Dampftrocknung
  • Dampf-Vorwärmung

AUSSTATTUNG DER WASCHANLAGE:

  • 4 Waschstraßen
  • 6 Hochdruckpumpen, die 15 motorisierte Waschköpfe mit Kalt- und Heißwasser bis 95° beschicken, Druck auf 150 Bar regelbar, bei zweien auf 250 Bar
  • 2 Pumpen für Spezial-Reinigungsmittel
  • 2 Dampf-Generatoren
  • 3 Waschstraßen mit Druckrohren, 3 Dampf-Auslässe für die Vorwärmung

AUFBEREITUNG VON WASSER UND DAMPF:

Vorbehandlung und Transport des Wassers durch eine Spezial-Entsorgungsfirma (BSDI)

QUALTÄTS-ZERTIFIZIERUNG

Das Unternehmen ist Mitglied beim Verband APLICA und ist durch SQAS begutachtet.

Die Waschanlage verfügt über ein Handbuch, durch das garantiert wird, dass die Qualität des Service mit den Sicherheitsrichtlinien, die für die Reinigung von Tankwagen bestehen, übereinstimmt.

Das von EFTCO ausgestellt Reinigungs-Zertifikat garantiert die Einhaltung der von den Transportunternehmen geforderten Reinigungsverfahren. Die Anlagen wurden durch das Präfektoralerlass Nr. 526 für den Umweltschutz klassifiziert.

QUALITÄTSZERTIFIZIERUNG

Die Anlage verfügt über ein Handbuch zur Gewährleistung der Servicequalität in Übereinstimmung mit den Sicherheitsvorschriften, welches sich auf die Reinigung der Tankwagen bezieht.

Aushändigung eines Reinigungszertifikats, das die Einhaltung der von den Auftraggebern der Speditionen geforderten Reinigungsverfahren nachweist.

Aus Gründen des Umweltschutzes überwachungsbedürftige Anlagen gemäß Präfekturverordnung Nr. 526.